Endlich funktionierende Annotationen

Eine technische Schwärmerei, die mich im Februar 1993 (Annotationen von Fermat lagen in der Luft) zur Installation von Marc Andreessens erstem Browser Mosaic brachte, der nach meiner Erinnerung bereits Annotationen in Kombination mit dem CERN-Web-Server anbot, heute nun mit WordPress, vorige Tage standardisiert vom W3-Konsortium: